Programmierung, Weiterentwicklung und Anwendung unserer Modelle für die Wirtschaftsverkehrsnachfrage

Ihre Mission:

Das Institut für Verkehrsforschung bearbeitet ein breites Spektrum von Fragestellungen zur Entwicklung von Mobilität und Verkehr. Dabei orientieren wir uns an der Vision eines modernen, integrierten und nachhaltigen Verkehrssystems. In der Abteilung Wirtschaftsverkehr wird die Funktionsweise von Produktions- und Logistiksystemen hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf den Verkehr (und vice versa) analysiert. Ein Schwerpunkt der Forschung in der Abteilung Wirtschaftsverkehr ist die Untersuchung der Ursachen, Wirkungen und Veränderungen des Güterverkehrs. Dabei spielen neben empirischen Methoden Modelle eine wesentliche Rolle, die entwickelt, programmiert und in Szenarien-Betrachtungen angewendet werden. Gegenstand ist die Bewertung von Innovationen im Güterverkehr. Hierzu werden Nutzen-Kosten-Analysen erstellt und Entscheidungsmodelle im Rahmen nationaler und internationaler Projekte erarbeitet.

Ihre Tätigkeiten sind:

  • Unterstützung bei der Bearbeitung von nationalen und internationalen Projekten zur Untersuchung der mittel- und langfristigen Verkehrsnachfrage sowie der ihr zugrunde liegenden Entwicklungstreiber
  • Unterstützung bei der Programmierung, Weiterentwicklung und Anwendung unserer Modelle für die Wirtschaftsverkehrsnachfrage sowie bei der Datenaufbereitung für unsere Modelle
  • Entwerfen und implementieren von Programmteilen für Simulationsumgebungen in Java
  • Mitarbeit an der Lösung komplexer Problemstellungen in einem interdisziplinären Team

Ihre Arbeitsleistung erbringen Sie in einem Umfang von 9,5 bis 20 Std./Wo.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Hochschulstudium z.B. im Bereich Informatik, Ingenieurwesen, Mathematik, idealerweise mit Vertiefung oder Nebenfach im Bereich des Verkehrswesens
  • sehr gute Kenntnisse und Programmiererfahrung in der Programmiersprache Java
  • Spaß an der Lösung komplexer Problemstellungen und interdisziplinärer Arbeit
  • sehr gute Fähigkeiten in der Anwendung von MS-Office, insbesondere von MS Excel
  • Teamfähigkeit sowie selbständige, kreative und eigenverantwortliche Arbeit
  • sichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Entwicklungserfahrung in der Industrie oder Forschung von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Agentensystemen ist wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.


Unternehmen

DLR

Orte

Kategorien


Bewerben

Schicken Sie mir die Anzeige


Andere Anzeigen des Arbeitgebers

Duales Studium: Informatik/Informationstechnik

DLR
Veröffentlicht: 2018-05-30

Senior Strategy Analystin/Analyst im Think Tank – Big Data Analytics

DLR
Köln, Nordrhein-Westfalen (Deutschland) Veröffentlicht: 2018-05-22

Referentin oder Referent "Internationale Beziehungen im Büro Washington"

DLR
Köln, Nordrhein-Westfalen (Deutschland) Veröffentlicht: 2018-05-02

Wirtschaftsorientierte Außendarstellung und Innovationsprojekte

DLR
Köln, Nordrhein-Westfalen (Deutschland) Veröffentlicht: 2018-02-23

Maschinelles Lernen und Multi-Regler Systeme für die Sektorenkopplung in Stromnetzen

DLR
Oldenburg, Niedersachsen (Deutschland) Veröffentlicht: 2018-04-19

Multidisziplinäre Optimierung in einer verteilten Simulationsumgebung

DLR
Köln, Nordrhein-Westfalen (Deutschland) Veröffentlicht: 2018-02-28


Unternehmen

DLR

Orte

Kategorien


Bewerben

Schicken Sie mir die Anzeige